Sonderschau

Benevol / comun

Simon Berger: gesprayte Gesichter

11.03.2015

Mit dem Sprayen von Gesichter sowie mit Kunstwerken aus diversen Restmaterialien hat der Künstler Simon Berger in den letzten Jahren seinen eigenen, unverwechselbaren Stil entwickelt. Zahlreiche seiner Werke sind an der Lysspo 2015 zu sehen.

Als Sohn eines Lehrers wurde Simon Berger am 9. April 1976 in Herzogenbuchsee geboren.  Eine Begabung für Gestaltung sagten ihm schon seine Lehrer nach, doch dieses Talent liess er vorerst ruhen. Ende Primarschule und während der Sekundarschule war er als Sportler erfolgreich und sein Ehrgeiz blickte immer wieder durch. Seine Lehre als Schreiner schloss er 1996 ab. Seither ist er meistens handwerklich tätig.

Es begeistert ihn immer wieder, selber etwas zu erschaffen, was anschliessend betrachtet und bestaunt werden kann. So kam es, dass er das Handwerk und die in ihm ruhende Begabung gestalterischer Art vor fünf Jahren im Rahmen einer Neuorientierung zusammenbrachte. Seine Kunst, das Sprayen von Gesichter sowie Werke aus diversen Restmaterialien, konnte er in den letzten Jahren optimieren und daraus seinen eigenen, unverwechselbaren Stil entwickeln.  

gesprayte Gesichter I
gesprayte Gesichter II
Medienpartner

Öffnungszeiten

Do: 16.00 bis 21.00 Uhr
Fr: 16.00 bis 21.00 Uhr
Sa: 10.00 bis 21.00 Uhr
So: 10.00 bis 18.00 Uhr
 
 

Restauration

Do: bis 03.00 Uhr
Fr: bis 03.00 Uhr
Sa: bis 03.00 Uhr
So: bis 24.00 Uhr

 

© Lysspo GmbH 2014